Der Hohenberg Trail Birkweiler

HBT2018_Bild_ (261) HBT2018_Bild_ (267)

starkes „Orga Team“  vor dem Sponsorenbanner  v. l. n. r. Sebastian, Susanne, Jutta, Kai und Klaus (es fehlt: Claus)

Unsere Preise (2019) für die Besten:  Armreif bzw.  Lanze  (Urnenfelderzeit-Ausgrabung Repliken vom Hohenberg siehe Bild 2) für die Halbmarathon Sieger/in und 75 Euro bar; sowie Goldmedaille & je 50 bar für die Sieger im HBT 10,55 km.

Die Geldpreise wurden gestiftet von den Firmen: Brandenburger, Dieter Kissel Stiftung, Softengine, VR Bank Südpfalz

Danke an Fa Brandenburger und Energie Südwest und Fa. Speeter  für die Unterstützung mit Sachpreisen für den Kinderlauf/Jedermannslauf.

Für die Preise der  Altersklassenehrung  hatten wir von unseren Winzern köstliche Weinpräsente,  von Betrieben der örtlichen Gastronomie tolle Gutscheine, sowie der Landau Running Company großzügige Unterstützung für Laufausrüstung erhalten.

Die Fa Getränke Bosch sorgte wieder mit isotonischem „Valentins Weizen alkoholfrei“  für den ersten gratis Durstlöscher nach dem Trail.  Verpflegung unterwegs lief problemlos  mit Hilfe der AOK Gesundheitskasse &  der Wasgau Markt Kette.

Die Leistungen der Helfer/innen und Sportler/innen waren wieder top. Dank an die Teilnehmer, Sponsoren und Förderer,  sowie Dank an viele Helfer und an die Zuschauer für Eure Unterstützung.

Wir freuen uns nun auf eine gute restliche Laufsaison und begrüßen Euch gerne im Rahmen des 13. HBT  am 29.8.2020  z.B.  als Teilnehmer beim
Wertungslauf für den Wasgau Cup 2020.12669665_1724174437802050_7554968922122866872_n

Auf die Läuferbank tragen wir ein:

Claudia Wohlfahrt & Mark Weidler ; Halbmarathon

sowie Natascha Hartl & Jonas Lieb; Hohenberg TrailIMGP6061

Anmeldungen zum Trail als Voranmeldung über Race Result oder Nachmeldung am Lauftag ab 14 Uhr im Laufbüro.

Anmeldungen am Lauftag im Laufbüro ab 14:00 Uhr  bis  15:30 Uhr (Startunterlagen bei Voranmeldung bis 15 Min vor dem Start)

Das Teilnehmerlimit haben wir aufgehoben. Duschen ist wie immer im Sportheim SV Birkweiler, in der Sportplatzstraße möglich. Eingang beim Sportplatz nutzen!  Dort befinden sich auch Toiletten. Toiletten haben wir aber auch im Schulhof hinter dem Schulhaus. Parkplätze sind im Ort beim Sportplatz und beim Friedhof vorhanden. Orensfelsstraße ist Rennstrecke (bitte dort nicht parken)!

Trainingsläufe

Bei Interesse an geführten Trainingsläufen senden sie uns eine Email an Hohenbergtrail@gmx.de. Die Läufe vereinbaren wir dann  im Rahmen der Lauftrefftermine, gegenenfalls auch individuell. Eininge Wochen vor dem Lauf werden wir über Facebook auch nochmal Trainingsläufe bekannt machen. Drücken Sie uns ein „Gefällt mir“ auf FB

Hauptlauf: Trail & Halbmarathon

Die  Halbmarathon- startet  29. August 2020 ab 16:00 Uhr .

Hohenbergtrail und Kastanienbusch Kerwelauf startet um 16:30 Uhr

Die Hauptläufe führen über eine Distanz von 10,5 Kilometern und 420 Höhenmeter, der Halbmarathon über 840 Höhenmeter.

Streckenübersicht

Höhenprofil

Was bleibt neu?

  • Musik

    Live Musik nach den Ehrungen mit Eased Musik Group,

    im Duett von Pfalz Horn die  Fam Fischelhammer am neu renoviertem Hohenbergturm

    Ein weiterer Gig planen wir wieder am Daschberg

  • Outfit der Stecke

    Zieleinlauf geführt mit Rebstöcken  in den Vereinsfarben des SV Birkweiler.

    Wir freuen uns wieder auf Wolfgang Behr, der den Lauf für uns moderiert.

  • Organisatorenteam

    Das Organisationsteam zum  Hohenberg Trail besteht wie 2019.

    Dahinter stehen wieder fast 40 Helfer für  Anmeldung,  Streckenposten, Versorgung, Zeitnahme etc.

  • Trittsicherheit

    Die Strecke ist schwierig,  auch mal steil,  abwechslungsreich und „einfach herrlich“.  Los geht es 1 km durch die Hauptstraße. Die 500m vor dem Ziel sind ebenso asphaltiert.

    Dazwischen liegen Graswege im Weinberg, wenig kurze ebene Schotterstücke  und ganz viel Trails bergauf und bergab auf Pfaden im Wald über Wurzeln, Kastanienigel, auch mal  natürliche Steinstufen  und sandige Pfade.

    Auf das sehr schöne kurze Stück Felsentrail vom Schumacherfels zur Blockhütte sind wir sehr stolz. Da gilt es sich trotz der Anstrengung einen sicheren Tritt zu setzen.

    Die 5,4  km sind mit knapp 160 Höhenmeter ein Genuss mit Aussicht und führen nur für etwas 1 km kurz aus den Weinbergen in den Wald. Man kann sagen, dass diese Strecke durchaus auch von der Jugend gut gelaufen werden kann. Die Abzweigung von der Trailsttrecke liegt direkt bei der Verpflegungstation. Es geht dort rechts weg!

  • Landschaftserlebnis

    Es dürfen sehr schöne Aussichtsstellen genossen werden. Wir möchten alle Läuferinnen und Läufer auf den Förderverein Hohenbergturm e. V. hinweisen.  Der nun neu renovierte Turm ist offiziell eingeweiht. Der Turm ist sehr schön geworden. Er krönt den Berggipfel.   Aber auch abwärts ergeben sich tolle Blicke vom Haardtrand (Ostgrenze unseres Wasgaus) in die Rheinebene